Wege zur Halsstraffung ohne OP

Jetzt unverbindlich anfragen

Ultherapy begeistert mit Sanftheit im Verfahren und Natürlichkeit im Ergebnis.

Mit zunehmendem Alter verliert die Haut an Elastizität und Spannkraft. Das Ergebnis: Faltenbildung und erschlaffende Haut, besonders im Gesichts- und Halsbereich. Das Natürlichste der Welt, aber dennoch können die Veränderungen, die das Älterwerden mit sich bringt, mitunter schwer am Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein nagen. Kein Wunder, schließlich wollen wir uns stets von unserer besten Seite präsentieren und unser jugendliches Aussehen so lange wie möglich bewahren – mit natürlichen Methoden oder auch mit kleinen medizinischen Kniffen wie Hautstraffung mittels Ultherapy. Oft liegt der Fokus dabei im Bereich des Gesichts, zum Beispiel auf der Augenpartie oder der Kinnkontur, während der Hals droht, in Vergessenheit zu geraten.

Halsstraffung mit Ultherapy: Bezaubernde Frau mit makellosem Aussehen!

Wie zeigen sich Alterserscheinungen am Hals?

Nicht nur im Gesicht und am Dekolleté, sondern auch am Hals hinterlässt die Zeit erbarmungslos ihre Spuren. Neben einem schlaffen, unebenen Hautbild kommt es mit fortschreiendem Alter zum allgemeinen Absinken der Halspartie: erst nur in geringem Maße und schließlich immer stärker. Dies geht mit Konturenverlusten an Kinn und Hals einher. Ultherapy setzt gleich zu Beginn der ersten Alterserscheinungen an. Als sanfte Methode zur Halsstraffung erzielt Ultherapy bei beginnender Faltenbildung sowie geringem bis moderatem Absinken des Halses die besten Ergebnisse und eignet sich somit ideal für alle, die sich eine Halsstraffung ohne OP und ein natürliches, jugendlicheres Aussehen wünschen.

Warum ist der Hals besonders sensibel?

Neben dem Gesicht zählt der Hals mitunter zu den sensibelsten Partien unseres Körpers. Die Haut ist hier dünn und wird im Laufe unseres Lebens stark beansprucht – zum Beispiel durch UV-Strahlung und andere Umwelteinflüsse. Zugleich sind das Gesicht und der Hals auch jene Bereiche, an denen sich die Zeichen der Zeit besonders offensichtlich ablesen lassen: Die Haut erschlafft, Falten bilden sich und die Halspartie sinkt unschön ab. Aufhalten können wir diese Alterungsprozesse nicht, aber wir können ihnen entgegenwirken: mit kleinen Tipps und Tricks und verschiedenen Methoden zur Halsstraffung wie Ultherapy.

Tipps und Tricks, um den Hals zu straffen

Vorbeugend oder in Kombination mit einer Ultherapy Halsstraffung lassen sich Hautalterungsprozesse mit verschiedenen Tipps und Tricks verzögern. Dazu zählt insbesondere ein gesunder Lebensstil: Verzichten Sie auf das Rauchen, auf Alkohol und meiden Sie direkte Sonnenstrahlung. Trinken Sie viel Wasser, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und ihre Elastizität zu erhalten. Darüber hinaus sollten Sie auf eine ausgewogene Ernährung und gewissenhafte Hautpflege achten. Reichen diese „Hausmittel“ nicht mehr aus, um dem natürlichen Alterungsprozess zu kontern, kann man über medizinische Methoden zur Halsstraffung wie Ultherapy nachdenken.

Halsstraffung mit Ultherapy: Attraktive Frau mit perfekten Aussehen!

Welche Methoden zur Halsstraffung gibt es?

Neben den oben genannten Tipps sowie Kosmetikbehandlungen bieten sich verschiedene medizinische Methoden zur Halsstraffung an. Prinzipiell unterscheidet man zwischen invasiven (chirurgischen) und nicht-invasiven Behandlungsformen. Ultherapy arbeitet ausschließlich mit Ultraschall und kommt somit ohne Operation aus. Als schonende, natürliche Methode zur Halsstraffung hebt sich Ultherapy von anderen Lifting-Methoden ab, die Operationen, Injektionen oder Laserbehandlungen mit sich bringen. Der große Vorteil an der Halsstraffung mit Ultherapy: Sie müssen nicht mit Ausfallzeiten rechnen und erreichen auf schonende Weise ein effektives, aber natürliches Ergebnis, das zudem lange anhält. Somit ist Ultherapy die perfekte Option für alle, die ein chirurgisches Lifting ablehnen.

Wie funktioniert Halsstraffung mit Ultherapy?

Gleich vorweg: Als medizinische Methode zur Halsstraffung darf Ultherapy nur von geschulten Experten in einer Ordination durchgeführt werden. Ultherapy arbeitet mit mikrofokussierter, also stark gebündelter Ultraschallenergie. Mittels einer speziell entwickelten Visualisierungstechnologie erkennt der Arzt genau, wo eine Behandlung erforderlich ist. Ultherapy ist Bildgebungs- und Behandlungsverfahren in einem. Das heißt, die zu behandelnden Strukturen werden genau identifiziert und gezielt mit Ultraschallenergie behandelt. Dabei können auch jene tiefen Strukturen der Haut erreicht werden, die bei einem chirurgischen Lifting gestrafft werden. Der große Unterschied ist aber, dass bei der Halsstraffung mit Ultherapy die Hautoberfläche nicht beschädigt wird.
Ganz im Gegenteil: durch die Ultraschallenergie wird die Haut zur Selbstregeneration angeregt. Durch den Stimulus werden Kollagen und Elastin kontinuierlich nachgebildet – und das gleich über drei bis sechs Monate hinweg. Da der Regenerationseffekt noch Monate nach der Behandlung anhält, reicht meist eine Behandlung aus. Natürlich sind aber auch mehrere Behandlungen möglich, da es sich um ein schonendes, natürliches Verfahren handelt. Somit ermöglicht Ultherapy eine nachhaltige Halsstraffung ohne OP.

Strahlende Frau zufrieden mit ihrem perfekten Halspartie. So gut fühlt sich eine Halsstraffung mit Ultherapy an.

Wann ist eine Halsstraffung mit Ultherapy sinnvoll?

Ultherapy eignet sich perfekt, um den ersten Spuren der Zeit entgegenzuwirken. Dazu zählen neben Falten im Gesicht und am Dekolleté auch erschlaffte Haut und der unschöne Konturverlust an Hals und Kinn. Wer über medizinische Methoden zur Halsstraffung nachdenkt, ist oft über die Tragweite einer Operation oder einer Behandlung mit Laserstrahlung und Injektionen besorgt. Ultherapy ist die Lösung für all jene, die sich ein straffes Hautbild und nachhaltiges, natürliches Ergebnis wünschen, aber zugleich Wert auf ein schonendes, risikoarmes Verfahren legen. Als eine der nicht-invasiven Methoden zur Halsstraffung kommt Ultherapy ohne Spritzen und ohne Operation aus. Ein riesiges Plus für alle, die kein hohes Risiko eingehen möchten und sich keine Ausfallszeiten leisten können.

Mit Ultherapy die Uhr zurückdrehen

Dass die Haut am Hals im Laufe der Zeit erschlafft, das Kinn absinkt und die jugendlichen Konturen in diesen Bereichen langsam verloren gehen, ist natürlich. Dennoch können wir mit Hilfe einer Halsstraffung mit Ultherapy die Uhr ein wenig zurückdrehen. Ultherapy wirkt von innen nach außen: durch den Stimulus mit Ultraschallenergie regenerieren sich die tiefen Gewebeschichten der Haut nach und nach von selbst. Die Haut wird straffer und nimmt wieder an Festigkeit zu. Insbesondere in Kombination mit den oben genannten Tipps und Tricks lassen sich mit einer Halsstraffung mit Ultherapy beeindruckende Ergebnisse erzielen – natürlich, schonend, ohne Operation und langanhaltend.

Ultherapy-Behandlungen werden ausschließlich von geschulten Experten durchgeführt. Lassen Sie sich von einem Arzt in Ihrer Nähe persönlich beraten und über die Vorteile von Halsstraffung mit Ultherapy informieren.

OFTEN IMITATED – NEVER REPLICATED.
Ultherapy® ist das einzige FDA-zugelassene nicht-invasive Liftingverfahren für den Hals, das Kinn und die Brauen. Wie viele hervorragende Pioniere hat leider auch Ultherapy® viele Nachahmer. Aber NUR das echte Ultherapy® Verfahren wurde weltweit mehr als 1 Millionen mal durchgeführt und kann individualisierte Behandlungskonzepte realisieren. Dank der patentierten „DeepSEE“-Technologie ermöglicht es dem Arzt, die zu behandelnde Hautpartie exakt auszuwählen und die mikrofokussierten Schallimpulse kontrolliert und gezielt abzugeben.